Datenschutz
 

Datenschutzerklärung

A.

Personenbezogene Daten werden nur gemäß den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes, BDSG, verwendet; wir verpflichten uns zur Verschwiegenheit. Diese Website kann Links zu Websites anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Röchling SE & Co. KG, Richard-Wagner-Straße 9, 68165 Mannheim, E-Mail-Adresse (siehe unser Impressum).

Unseren Konzern-Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@roechling.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Konzern-Datenschutzbeauftragte“.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Siehe hierzu im Einzelnen unten unter B 1. (Information über Ihre Betroffenenrechte).

Erhobene Daten und Zweck der Verarbeitung

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser erforderlicher Weise an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Betriebssystem des aufrufenden Rechners
  • Browser Version des aufrufenden Rechners
  • Name der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Verweisende URL
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Informationen werden anonymisiert ausgewertet. Sie werden dazu verwendet, um die Attraktivität, Inhalte und Funktionalitäten unserer Website zu verbessern. Soweit Daten und externe Dienstleister weitergegeben werden, haben wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass die Vorschriften des Datenschutzes beachtet werden. Ausschließlich im Falle eines Cyberangriffes auf unseren Server erfolgt eine Auswertung von IP-Adressen. Diese Protokolldaten werden regelmäßig und zeitnah gelöscht.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten, die nicht gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO erhoben werden, werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus z. B. im Rahmen einer Registrierung, durch das Ausfüllen von Formularen oder das Versenden von E-Mails, im Rahmen der Bestellung von Produkten oder Dienstleistungen, Anfragen oder Anforderung von Material freiwillig und mit Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung zur Verfügung stellen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir verwenden personenbezogene Informationen nur für diese Website. Wir geben die Informationen nicht ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an die DS-GVO und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), andere gesetzliche Vorschriften und an diese Datenschutzerklärung gebunden. In einigen Fällen können sich diese beschriebenen Empfänger im Ausland („Drittländer“) befinden. Das Schutzniveau aus Deutschland kann außerhalb der EU nicht immer gewährleistet werden. Die Röchling SE & Co. KG ist jedoch dauerhaft bemüht, das Datenschutzniveau auch bei Dienstleistern außerhalb der EU ausreichend zu gewährleisten. Erhebungen beziehungsweise Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften.

Einsatz von Cookies

Diese Website setzt keine Cookies ein.

Webanalyse

Diese Website nutzt kein Tracking-Tool.

Sicheres und verantwortungsbewusstes Verhalten im Internet

Die Röchling SE & Co. KG legt allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtspersonen sollten Kinder keine personenbezogenen Daten an die Website der Röchling SE & Co. KG übermitteln! Wir versichern, nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern zu sammeln, in irgendeiner Weise zu verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen zu legen.

Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Diese Websites werden größtenteils aus dem Ausland betrieben. Das Datenschutzniveau aus Ihrem Heimatland kann in anderen Ländern nicht garantiert werden.

Kontakt

Unseren Konzern-Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz(at)roechling.com, für ausschließlich an den Konzern-Datenschutzbeauftragten gerichtete Anliegen auch unter roechling(at)team-datenschutz.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Konzern-Datenschutzbeauftragte". Bei Problemen, Fragen oder Anregungen können Sie sich auch per Mail an communications(at)roechling-plastics.com wenden. Die ständige Entwicklung des Internet macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Wir behalten uns vor, jederzeit entsprechende Änderungen vorzunehmen.

B.

1. Information über Ihre Betroffenenrechte

Sie sind berechtigt, Auskunft über die von ihnen gespeicherten Daten sowie eine Kopie dieser Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 bis 18 DSGVO).

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen darüber hinaus das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen (Art. 21 DSGVO) und die von ihm bereitgestellten und ihnen betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Art. 20 DSGVO).

Sie haben zudem gemäß den gesetzlichen Vorgaben das Recht auf Beschwerde bei einer, nicht notwendig der für das Unternehmen zuständigen, Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt (Art. 77 DSGVO). Die Anschrift der für den Anbieter dieser Website zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit in Baden-Württemberg, Königstraße 10A, 70173 Stuttgart

2. Dauer der Datenspeicherung

Die unter Ziff. 2 genannten personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie es nötig ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen wie zum Beispiel handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen. Soweit Daten nicht mehr zur Erfüllung solcher Zwecke erforderlich sind, werden diese bereits vorher gelöscht.

3. Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Empfänger eines Widerspruchs

Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihres Geburtsdatums erfolgen und sollte gerichtet werden an:

Röchling SE & Co. KG
Richard-Wagner-Str. 9
68165 Mannheim

datenschutz(at)roechling.com

Für Ihre Fragen und Anliegen zum Datenschutz sowie zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte können Sie außerdem unser Kontaktformular nutzen.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung in unregelmäßigen zeitlichen Abständen zu aktualisieren und an z.B. veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen anzupassen. Bitte besuchen Sie die Website daher regelmäßig, um sich über gegebenenfalls erfolgte Aktualisierungen zu informieren.